Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Lotte - aus Ravensburg in die Welt

Logo http://stories.schwaebische.de/lotte

Lotte, das ist eigentlich Charlotte Rezbach. Die 22-Jährige kann Gitarre, Klavier und Geige spielen und hat eine klassische Gesangsausbildung. Ihre ersten musikalischen Erfahrungen sammelte sie auf den kleinen Bühnen Ravensburgs, damals noch unter ihrem vollen Vornamen.

Sie hat ihr Philosophie-Studium in Innsbruck abgebrochen und konzentriert sich jetzt auf die Musik. Dafür ist sie nach Hamburg gezogen.

Zum Anfang

Ihrer Heimat hat Lotte ein Lied gewidmet: "Stadt der Türme" handelt von der Suche nach sich selbst an einem vertrauten Ort.

"Ravensburg ist für mich Heimat und Zuhause. Wenn man so lange an einem Ort gewohnt hat, hat eine Stadt einen eigenen Geruch, eigene Bäume, einen eigenen Charme. In Ravensburg sind das vor allem der Marienplatz, dieses Gefühl, die Menschen um sich herum zu kennen, die Gemeinschaft. Für mich ist Ravensburg eine Stadt, deren Traditionen ich kenne. Wenn ich an Ravensburg denke, denke ich an meine Familie, aber auch ans Rutenfest."

-Lotte 










Zum Anfang


  "Meine Texte sind mein Tagebuch. Deshalb ist es erst mal leichter, sich hinter einer anderen Sprache zu verstecken. Ich habe gemerkt, dass mein Englisch nicht so gut ist, wie ich gehofft hatte. Also dachte ich: Wenn ich meine Gefühle auf Englisch nicht richtig rüberbringen kann, dann eben auf Deutsch."

- Lotte


Mit der Schwäbischen Zeitung hat die Ravensburgerin über ihre Musik, die Entstehung ihres ersten Albums und ihre Heimat gesprochen. 
Hier geht es zum ganzen Interview mit Lotte.

Zum Anfang
Schließen

So heißt Lottes erste Single - die erste Auskopplung ihres Debut-Albums, das im September erscheint.
Die 22-jährige Ravensburgerin ist bereits als Support von Max Giesinger ("80 Millionen", "Wenn sie tanzt") vor einem großen Publikum aufgetreten und startet jetzt mit ihrer eigenen Karriere durch. 
Im Herbst geht sie auf Tour, um das Album vorzustellen.

Alle Termine und Tickets gibt es auf Ihrer Homepage.

Lottes erste Single: "Auf beiden Beinen"
Zum Anfang



Wie sich Rampenlicht anfühlt,
erlebte Lotte schon in Ravensburg.
Beim 47°-Festival stand sie auf der Bühne,
damals noch unter ihrem eigentlichen
Vornamen Charlotte.

Doch Lotte - das klingt nach "doppeltem Lottchen".
Sie verbindet das mit starken Mädchen, mit Humor, Mut und Durchsetzungsvermögen.  

Zum Anfang


"Die Entscheidung, welches Lied wohin geht, ist noch nicht gefallen, das entwickelt sich erst in der Produktion. Da überlegt man ganz neu: Welchen Sound will ich? Und es gibt hundert Möglichkeiten."

- Lotte

Zum Anfang
Schließen


Das erste Album von Lotte kommt im September, dazu wird die 22-Jährige auf Tour gehen. Die Musik steht für die Ravensburgerin im Mittelpunkt. 

"Es gibt keinen Plan B. Erst mal ist alles nur Musik."

- Lotte

Lottes zweites Video: "Fluchtreflex"
Zum Anfang

Autorin
Andrea Pauly

Fotos
Daniel Drescher, dpa, Kai Marks, Jean Raclet

Videos 
http://www.musikvonlotte.de

Umsetzung
Andrea Pauly  

Verantwortlich
Yannick Dillinger

Kontakt
www.schwäbische.de
Karlstraße 16
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 / 2955 5555
online@schwaebische.de

Copyright
Schwäbische Zeitung 2017 - alle Rechte vorbehalten

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden
Schließen

Übersicht

Nach links scrollen
Kapitel 1 Das ist Lotte

Kai marks lotte 1 10

Ravensburg dpa

Kai marks lotte 10 10
Kapitel 2 Die Sängerin aus Ravensburg

Placeholder thumbnail overview desktop

 d729056

Websitemusikhintergrund

Placeholder thumbnail overview desktop
Kapitel 3 Impressum

Placeholder thumbnail overview desktop
Nach rechts scrollen